Bildvorlagen

Beim Schreiben läuft ein innerlicher Film ab, und ich schreibe auf, was ich sehen. Gerade bei Landschaften ist es aber hilfreich, sie auch schon mal mit den physischen Augen gesehen zu haben.

Die Szene am nächtlichen Dold gewann für mich an Deutlichkeit, nachdem ich während einer Urlaubsreise in Italien dieses fast leere Flussbett überquert hatte. Man stelle sich links die Böschung vor, wo Donar ab Asnidae mit seinen Leuten auf Beobachtungsposten liegt. Rechts wiederum erhebt sich ein steileres Ufer, und oben befindet sich das Kloster.

Flussbett in der Sommerzeit, Wassertiefstand

Die Kristallhöhle hat ihr Bildbeispiel in Frankreich. Zwar habe ich es nicht geschafft, genau diese auch von innen zu besichtigen, dafür eine andere. Beeindruckend!
Hier haben wir eine eingestürzte Höhlendecke, die Bruchstücke bilden eine Erhöhung – im Text die Entsprechung zur Insel im Höhlensee.

Höhle mit eingestürzter Decke

Die Burg Lilientorf könnte von innen so aussehen wie dieses Gebäude, ebenfalls in Frankreich. Das hier würde von den Ausmaßen her etwa dem Schildsaal entsprechen.
In der Mitte soll eine lange Tafel stehen und an deren Kopfende, links im Bild, sitzt die Königin.

Kleiner Rittersaal oder Schildsaal

Hier ein Beispiel für die Ausstattung einer persönlichen Unterkunft, etwa die von Sir Rabe. Meiner Vorstellung nach würde das Bett allerdings auf der linken Seite stehen, und der Raum wäre nicht ganz so karg. Verputzte Wände mit etwas Bemalung gestehe ich den Innenräumen schon zu.

Schlafzimmer in der Burg

Eine der vielen Treppen, über die Lady Cascady und Rhince Valerius herumgeirrt sind. Manche sind aus Stein, so wie hier, andere aus Holz. Die hier abgebildete Tür könnte zum Beispiel zu Rahavins Gemächern gehören.

Treppenaufgang in der Burg